WANDERUNGEN

Auf dem Gipfel des Leistkamm dem höchsten Berg in Amden

Für unsere heutige sonntägliche Sommerwanderung wählten wir den Gipfel des Leistkamm (auch Leistchamm genannt) als Tagesziel. Mit seiner Höhe von 2’101 Metern ist der Leistkamm die höchste Erhöhung im Gemeindegebiet von Amden. Als Ausgangspunkt wählten wir natürlich das Arvenbüel, wo wir parkierten und von wo wir uns auf den Weg .......

>> WEITERLESEN

Eine schöne Alpinwanderung hinauf zum Pizolgletscher

Unsere schöne 5 Seen Wanderung vom 21. Juli des letzten Jahres haben wir noch in bester Erinnerung. Damals kam die Idee auf, vom Wildsee zum Pizolgletscher zu wandern. Genau dies wollten wir heute in die Tat umsetzen, da ja bekanntlich das komplette Wegschmelzen des Pizolgletschers nur noch eine Frage der .......

>> WEITERLESEN

Die Wandergruppe Speer der Pro Senectute umrundet den Mattstock

Heute besuchte die Leistungsgruppe 1 der Wandergruppe Speer der Pro Senectute wieder einmal das schöne Bergdorf Amden hoch über dem malerischen Walensee gelegen. Bei der AWA Busshaltestelle Amden Dorf stiess ich kurz vor 9:00 Uhr zur Gruppe dazu. Wir begrüssten uns und schon konnte es losgehen. Die Leistungsgruppe 1 verzichtet .......

>> WEITERLESEN

Wir schnuppern Hütten Feeling auf dem Weg zum Erli Joch

Nach einer ruhigen und von den Temperaturen her angenehmen Nacht nahmen wir gemütlich unser Camper Frühstück auf dem Campingplatz Alpencamping in Klösterle zu uns. Der Platz war nicht voll besetzt jedoch besser als noch letzten Herbst zum Ausklang der Campersaison. Die heutige Wanderung hatte Zürs am Arlberg als Ausgangspunkt. Wir .......

>> WEITERLESEN

Hoch hinauf zum Butzensee im schönen Vorarlberg

Die nächsten Tage wollten wir der extremen Hitze etwas entfliehen und entschieden uns für einen kurzen Wander Camping Abstecher ins schöne Vorarlberg. So packten wir unseren VW Bus und fuhren los. Frühstück gab es im Marché Glarnerland und einen Tank- und Vignetten-Halt in Feldkirch. Im Zimba Park in Bludenz lösten .......

>> WEITERLESEN

Der Weg führt von Amden steil hinauf zum Chapf

Für unsere heutige Ammler Wanderung wählten wir eine neue Route, die von Amden Dorf zu den Aussichtspunkten Fallen und Girengärtli und von dort steil hinauf zum Aussichtspunkt Chapf und weiter zum Ortsteil Arvenbüel führt. Zuerst überquert man über die Hängebrücke den Fallenbach und später den Sellbach. Nach einem gemütlichen Waldabschnitt .......

>> WEITERLESEN

Auf dem Moab Rim sind tolle Ausblicke garantiert

Unsere Ferien neigten sich dem Ende zu. Doch vor unserer Rückreise wurde noch einiges unternommen. So zum Beispiel die heutige Familenwanderung hinauf zum Moab Rim. Wir starteten wie gewohnt beim Parkplatz auf der Höhe des Colorado Rivers und folgten dem Jeep Trail hinauf zum Rim. Das Wetter war etwas instabil .......

>> WEITERLESEN

Eine kleine Kletterpartie hinauf auf den Aztec Butte

Der Aztec Butte ist eine Erhöhung im Canyonlands National Park. Ein schön angelegter Trail führt hinauf auf ein Plateau, von welchem aus man eine geniale Aussicht in die Weiten des Nationalparks hat. Der Trailhead liegt 64 Kilometer von Moab entfernt und ist in etwas weniger als einer Stunde erreichbar. Beim .......

>> WEITERLESEN

Eine schöne Familienwanderung durch die Windows Section

Die schöne und gemütliche Familienwanderung führt im Arches National Park durch die bekannte und beliebte Windows Section. Entlang des 2.3 Kilometer langen Wanderweges eröffnen sich einmalige Weitblicke sowie ungewohnte Ansichten des North und South Windows. Bevor wir heute losfahren konnten, mussten wir am Vorabend in den Besitz der Einfahrtstickets in .......

>> WEITERLESEN

Eine schöne Wanderung zum entlegenen Longbow Arch

Das Hinterland von Moab birgt zahlreiche, weniger bekannte Schönheiten. Dazu gehört der Longbow Arch im Südwesten der Stadt. Ein knapp zwei Kilometer langer Wanderweg führt vom Trailhead, welcher beim Parkplatz des Poison Spyder Jeep Trails liegt, zum schön gelegenen Arch. Der Parkplatz ist 16 Kilometer vom Zentrum von Moab entfernt. .......

>> WEITERLESEN

Eine nicht alltägliche Kletterwanderung hinauf zum Castleton Tower

Unsere heutige, nicht alltägliche Kletterwanderung führte uns ins Castle Valley. Der Ausgangspunkt der Wanderung liegt direkt bei einem einfachen Campground, dem Castleton Tower Campground. Für die 37 Kilometer lange Anfahrt sind rund 35 Minuten einzuplanen. Wir hatten etwas länger, denn wir füllten unsere Trinkflaschen gegenüber dem Lions Park noch mit .......

>> WEITERLESEN