Die Lichter leuchten am Lilu Lichtfestival in Luzern

Zusammen mit Danielle und Henri besuchten wir das Lichtfestival in Luzern, liebevoll Lilu genannt. Nach den einschneidenden Corona Massnahmen der letzten beiden Jahre konnte es dieses Jahr ohne grössere Einschränkungen durchgeführt werden.  

In der Luzerner Altstadt sind jeweils rund 20 Lichtinstallationen in Betrieb. Diese können über einen Rundgang zwischen 18 und 22 Uhr frei besichtigt werden. Für den Rundgang sollten schon zwei Stunden eingeplant werden. Idealerweise erfolgt dieser in Verbindung mit einem Nachtessen in einem der zahlreichen Restaurants in der schönen Luzerner Altstadt.

Lilu
Faszinierende Lichtspektakel in der Altstadt von Luzern

Das Lilu wurde dieses Jahr zum dritten Mal überhaupt durchgeführt. Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt präsentierten die vielfältigen und faszinierenden Eigenschaften des Lichts. Der Andrang war gewaltig, und wir waren froh, dass wir im Restaurant Einhorn frühzeitig einen Tisch reserviert hatten.

Lilu
Gemischter Vorspeisen Teller
Lilu
Nudeln mit Kalbfleisch
Lilu
Eine feine Pizza
Lilu
Dessert Kreation

Das Essen und der dazu passende Wein schmeckten hervorragend. Es war wohl das erste aber sicher nicht das letzte mal, dass wir uns im Restaurant Einhorn verwöhnen liessen. Nach dem Essen führten wir unseren Lilu Rundgang zu Ende und liessen ihn beim Löwendenkmal ausklingen. Es hat uns allen sehr gut gefallen, und wir freuen uns schon heute auf den nächsten Lilu Besuch im schönen Luzern.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.