Broken Arch Trail

Der Broken Arch Trail liegt inmitten des Arches National Parks. Der Trailhead befindet sich unmittelbar beim Parkplatz beim Sand Dune Arch kurz vor Ende der Park Strasse beim Devils Garden Campground.

broken-arch-trailhead
Der Trailhead mit Blick zum Broken Arch, der in der Ferne erkennbar ist

Der Rundweg führt über eine Strecke von knapp 3 Kilometer zum oder besser gesagt, durch den Broken Arch und weiter zum Devils Garden Campround wieder zurück zum Trailhead. Man läuft meistens im Sand, was sehr angenehm ist. An einzelnen Stellen wandert man über rotes Slickrock Gestein. Unmittelbar nach dem Trailhead lohnt sich ein kurzer Abstecher zum nahe gelegenen Sand Dune Arch. Ich habe darauf verzichtet, denn diese Gegend kenne ich mittlerweile schon sehr gut.

Der erste Streckenabschnitt bis zum Broken Arch ist oftmals ziemlich stark frequentiert. Man nähert sich den bizarren roten Gesteinsformationen, und man kann schon erahnen, dass der Rückweg mitten durch diese märchenhaften Formationen führt.

broken-arch-unterwegs
Tolle Gesteinsformationen entlang des Weges zum Broken Arch

Nach ungefähr 30 Minuten hat man den Broken Arch erreicht, und es ist Zeit, einige Fotos zu machen.

broken-arch.jpg
Beim Broken Arch

Der Weg führt durch den Arch weiter zu einer Abzweigung zum Tapestry Arch. Darauf habe ich auch verzichtet. Der Abstecher lohnt sich aber auf jeden Fall. Man erreicht nach weiteren 30 Minuten den Devils Garden Campground, welcher als einer der schönsten Campgrounds der Vereinigten Statten gilt. Ich schliesse mich dieser Einschätzung vorbehaltslos an. Erinnerungen wurden an unsere früheren USA Ferien wach, als wir hier mit unserem Wohnmobil und den Kindern übernachteten. Das war ein einmaliges Erlebnis.

devils-garden
Der Devils Garden Camground liegt inmitten der märchenhaften Landschaft

Von hier an führt der Rückweg durch die zerklüfteten Felsen vorbei an einigen der besten Aussichtspunkten im Arches National Park. Man sollte sich deshalb genügend Zeit einplanen. Obwohl der Rundweg mit seinen knapp 3 Kilometern relativ kurz ist, sollte man unbedingt genügend Flüssigkeit mitführen.

broken-arch-aussicht
Was für eine tolle Aussicht

Der Weg stellt keine allzu grosse Herausforderung dar und Steinmännchen weisen den Weg, falls dieser in den Felsen nicht so gut auszumachen ist.

broken-arch-ruckweg
Der Rückweg führt durch die zerklüftete Märchenlandschaft

Alles in allem ein toller Rundweg, gut zu erreichen und inmitten des Arches National Parks gelegen. Also unbedingt in die Planung aufnehmen.

flickr-logo

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.